Mit dem Sockenabo gehört der Sockenkauf der Vergangenheit an

Wenn man an einem Samstagnachmittag durch die Stadt schlendert und eine Shoppintour macht, dann vergisst man oft und schnell wichtige Kleidungsstücke einzukaufen: Socken. Ab und zu findet man den zweiten einfach nicht mehr, der große Zeh schaut aus einem Loch heraus oder zahlreiche andere Gründe sprechen für einen Sockenkauf. Mit der Seite www.vestire.com gehören diese Sorgen jedoch der Vergangenheit an.

Was bietet die Seite vestire.com?
Zum einen handelt es sich hier um einen Onlineshop, der Herrensocken von bester Qualität vertreibt. Zum anderen um einen gewissen Abo-Service, zu dem später mehr erwähnt wird. Die Socken sind in den Varianten “Sneaker Socken”, “Kniestrümpfe” und “Wadensocken” erhältlich. Zusätzlich hat man die Auswahl zwischen den Farben blau, schwarz und braun. Die Socken gibt es in den Größen “39 – 42″, “43 – 46″ und “47 – 49″. Da mit bester Qualität geworben wird, gibt es auch eine Geld-Zurück-Garantie: Bei Unzufriedenheit bekommt man den Kaufpreis zurück erstattet.

Wie läuft der Kauf ab?
Für den Kauf ist es entscheidend, wie viele Paar Socken man haben möchte. Will man den Shop erst einmal testen, so kann man ein einzelnes Paar Herrensocken bestellen und sich ein eigenes Bild von der Fußmode machen. Wem ein Paar nicht langt, der kann auch zum Probepaket greifen, in dem drei Paar Socken enthalten sind: Gegenüber den Einzelsocken spart man, jedoch ist ein Aufpreis gegenüber des Abos vorhanden. Das besondere an diesem Shop ist nämlich, dass er ein Sockenabo anbietet. Dabei erhält man 3 Paar Socken alle drei Monate. Man geht kein Risiko ein, da man jederzeit kündigen kann und die Geld-zurück-Garantie besteht. Bei diesem Abo spart man 13% des herkömmlichen Preises ein und Sockenkauf gehört der Vergangenheit an!
Bei allen drei Angeboten ist der Versand außerdem kostenlos.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>